Nachrichten

Auswahl
 

Statement der frauenpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Haushaltsplan Gesundheit, Soziales und Gleichstellung

„Neben zahlreichen weiteren Maßnahmen stellen wir mit dem Haushalt 2019 für den weiteren Ausbau und barrierefreien Umbau von Frauenhäusern zusätzlich eine Million Euro zur Verfügung. Über die politische Liste der Regierungsfraktionen werden auch Schutzwohnungen zusätzliches Geld erhalten. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten arbeiten wir darauf hin, dass sich die Einrichtungen im Sinne der Istanbul-Konvention zu einer Schutzkette weiterentwickeln. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach im Rahmen der Beratungen des Haushalts 2019 zum Thema Gleichstellungspolitik

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 11. Dezember sprach Dr. Thela Wernstedt für die SPD-Landtagsfraktion in der Debatte über den Haushalt des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zu den Schwerpunkten in der Frauen- und Gleichstellungspolitik.
Das Redemanuskript von Dr. Thela Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Land fördert Sportstätten mit 100 Millionen Euro

SPD-Innenminister Boris Pistorius hat am Samstag dem 17. November ein Landesprogramm zur Sanierung der niedersächsischen Sportstätten angekündigt. Insgesamt wird die SPD-geführte Landesregierung in den Jahren 2019 bis 2022 100 Millionen Euro für die Sanierung von kommunalen- und Vereinssportstätten zur Verfügung stellen. Die entsprechende Förderrichtlinie soll Anfang 2019 in Kraft treten. mehr...

 
 

Statement der stellv. gesundheitspolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zur hausärztlichen Versorgung im Flächenland Niedersachsen:

„Im Bereich der hausärztlichen Versorgung stehen wir im Flächenland Niedersachsen vor großen Herausforderungen. Aus diesem Grund unterstützen wir die Initiative des Deutschen Ärztetages, der im Sommer dieses Jahres beschlossen hat, das Fernbehandlungsverbot zu modifizieren und den Möglichkeiten der modernen Telemedizin anzupassen. Gerade für das Flächenland Niedersachsen ist die Telemedizin eine Chance, um in einem klar regulierten Umfeld medizinische Betreuung aus der Ferne zu ermöglichen. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema Hausärztliche Versorgung in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Landtagsfraktion im Niedersächsischen Landtag zur zweiten Beratung des Entschließungsantrags von SPD und CDU zum Thema „Hausärztliche Versorgung flächendeckend in Niedersachsen sichern“ in der Plenarsitzung am 13. November 2018.
Der Antrag wurde in der Fassung des Änderungsantrages der Fraktionen der SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP mit großer Mehrheit beschlossen.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Einladung zur Veranstaltung "Modernisierung gleich Entmietung?" am 21. November 2018 um 19:00 Uhr

Der SPD-Ortsverein Herrenhausen-Stöcken lädt herzlich ein zum Gespräch über die Wohnungspolitik vor Ort und zur Diskussion darüber, was die Politik ändern muss.
Privatisierungen überall, Vernachlässigung des sozialen Wohnungsbaus und Kostensteigerungen durch Sanierungen haben in den letzten Jahren den Immobilienmarkt umgepflügt. Vor allem modernisieren große private Wohnkonzerne in ganz Deutschland in großem Stil ihre Bestände. Ganze Stadtviertel bekommen ein frisches neues Gesicht. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Rede zur Aktuellen Stunde „Ärztliche Versorgung“ in der Aktuellen Stunde des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach im Niedersächsischen Landtag zur Aktuellen Stunde der Fraktion der SPD zum Thema „Ärztliche Versorgung flächendeckend sichern“ in der Plenarsitzung am 24. Oktober 2018.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Wernstedt: Wir brauchen innovative Konzepte im Kampf gegen Fachkräftemangel in Pflege und Medizin – Landarztquote wichtiger Baustein

In der Aktuellen Stunde der SPD-Fraktion ging es in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags am Mittwoch um die ärztliche und pflegerische Versorgung im Flächenland Niedersachsen.
Die stellv. gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Thela Wernstedt, erklärt dazu: „Der Fachkräftemangel in der Pflege und der Medizin insbesondere im ländlichen Raum ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Um diese Herausforderung zu bewältigen, müssen wir aufhören, in bestehenden Strukturen zu denken, und innovative Konzepte entwickeln. mehr...

 
 

Statement der stellv. gesundheitspolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Problem der Bettenschließungen in der MHH-Kinderklinik

„Die von den Ärzten der Kinderintensivstation der MHH jetzt öffentlich gemachte, langanhaltende gravierende Personalunterbesetzung, die zu dauerhaften Bettenschließungen führt, ist ein Skandal. Ehrgeizige DRG-Kalkulationskrankenhäuser haben dem IneK gegenüber jahrelang die Personalkosten in vorauseilendem Gehorsam gedrückt. Das Ergebnis ist eine zu knapp berechnete Personalvergütung, die nicht ausreicht und zu einem enormen Arbeitsdruck und zur Überlastung der MitarbeiterInnen in den Krankenhäusern geführt hat. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt „Stärkung des Datenschutzes ist richtig, darf aber nicht auf dem Rücken der Vereine stattfinden!“

Mit einem gemeinsamen Entschließungsantrag haben die Landtagsfraktionen von SPD und CDU auf die wachsende Unsicherheit bei Vereinen in Bezug auf die seit Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union reagiert.
„Die Stärkung des Datenschutzes ist im Zeitalter der Digitalisierung richtig und notwendig. Sie darf aber nicht auf dem Rücken der mehr als 56.000 Vereine in Niedersachsen stattfinden, die in überwiegender Zahl ehrenamtlich geführt werden und mit der Umsetzung der neuen Verordnung vielfach überfordert sind“, erklärt die Landtagsabgeordnete Dr. The mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27