Nachrichten

Auswahl
 

Statement der stellv. gesundheitspolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Problem der Bettenschließungen in der MHH-Kinderklinik

„Die von den Ärzten der Kinderintensivstation der MHH jetzt öffentlich gemachte, langanhaltende gravierende Personalunterbesetzung, die zu dauerhaften Bettenschließungen führt, ist ein Skandal. Ehrgeizige DRG-Kalkulationskrankenhäuser haben dem IneK gegenüber jahrelang die Personalkosten in vorauseilendem Gehorsam gedrückt. Das Ergebnis ist eine zu knapp berechnete Personalvergütung, die nicht ausreicht und zu einem enormen Arbeitsdruck und zur Überlastung der MitarbeiterInnen in den Krankenhäusern geführt hat. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt „Stärkung des Datenschutzes ist richtig, darf aber nicht auf dem Rücken der Vereine stattfinden!“

Mit einem gemeinsamen Entschließungsantrag haben die Landtagsfraktionen von SPD und CDU auf die wachsende Unsicherheit bei Vereinen in Bezug auf die seit Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union reagiert.
„Die Stärkung des Datenschutzes ist im Zeitalter der Digitalisierung richtig und notwendig. Sie darf aber nicht auf dem Rücken der mehr als 56.000 Vereine in Niedersachsen stattfinden, die in überwiegender Zahl ehrenamtlich geführt werden und mit der Umsetzung der neuen Verordnung vielfach überfordert sind“, erklärt die Landtagsabgeordnete Dr. The mehr...

 
 

Statement der stellvertretenden sozialpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zur ‚Konzertierten Aktion Pflege‘ der Bundesregierung

„Die SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag begrüßt die ‚Konzertierte Aktion Pflege‘ der Bundesregierung. Die gemeinsamen Anstrengungen für mehr Fachkräfte in den Pflegeberufen sind notwendig und längst überfällig. Der Arbeitskräftemangel zeichnet sich seit vielen Jahren ab, jetzt wird er spürbar: Sowohl für Menschen, die von den Pflegediensten wegen Überlastung abgewiesen werden, als auch für die völlig überlasteten Pflegekräfte, die den Mangel durch ihr großes Engagement auszugleichen versuchen. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Antrag der FDP zum Thema Zukunft der Geburtshilfe in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur ersten Beratung des Antrags der FDP zum Thema „Zukunft der Geburtshilfe in Niedersachsen sichern“ in der Plenarsitzung am 22. Juni 2018. Der Gesetzentwurf wurde zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung überwiesen.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Gesetzentwurf der AfD zum Thema Frauenschutz in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur ersten Beratung des Gesetzentwurfs der AfD zum Thema Frauenschutz in der Plenarsitzung am 19. Juni 2018. Der Gesetzentwurf wurde zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung überwiesen.
Das Redemanuskript von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Wernstedt: Rot-Schwarz investiert weiter in studentischen Wohnungsbau – über 250 neue Plätze für Hannover im Norden der Stadt

Die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt erklärt: „Die SPD-geführte Landesregierung fördert den Neubau studentischer Wohnheimplätze in den kommenden zwei Jahren mit 8 Millionen Euro an vier Hochschulstandorten für 509 neue Plätze in Niedersachsen.“
In Hannover können mit diesen Mitteln in Höhe 184 neue Plätze am Standort Haltenhoffstraße gebaut werden. Außerdem wird der Bau des Internationale Quartiers in der Dorotheenstraße gefördert, an dem 68 neue Plätze entstehen werden. Möglich gemacht wurde dies durch eine Aufstockung der Mittel für die studentische Wohnraumförderung von 3,5 auf 8 Millionen Euro im Jahr 2018.
mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: EU Schulobstprogramm geht weiter –an 12 Schulen im Norden und Westen Hannovers gibt es im Schuljahr 2018/2019 wieder eine Extraportion Vitamine für die Schülerinnen und Schüler – Drei Schulen nehmen auch am Schulmilchprogramm teil

Für die Schülerinnen und Schüler von zwölf Grundschulen im Landtagswahlkreis 26 (Hannover-Linden) beginnt der Unterricht nach den Sommerferien wieder mit frischem Obst: „Eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung ist für Schulkinder von hoher Bedeutung. Eine Extraportion Obst und Gemüse gehört unbedingt dazu“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt. „Ich freue mich, dass aus dem Landtagswahlkreis 26 wieder die Grundschulen Fichteschule (Hainholz), Vinnhorst, Fridtjof-Nansen-Schule (Vahrenheide), Am Stöckener Bach (Stöcken), Entenfangweg (Stöcken), Fuhsestraße (Leinhausen), Marienwerder, Wendlandstraße (Herrenhausen), Egestorffschule (Linden-Süd), Albert-Schweitzer-Schule (Linden-Nord/Limmer), Grundschule Salzmannstraße (Linden-Nord) und Ahlem dabei sind und damit auch im kommenden Schuljahr die Schülerinnen und Schüler in den Genuss einer gesunden Extraportion Obst kommen.“ mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema „Frauenhäuser stärken“ in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur ersten Beratung des Entschließungsantrages der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „Von Gewalt betroffene Frauen nicht vor verschlossener Tür stehen lassen - Frauenhäuser stärken, Rechtsanspruch schaffen“ in der Plenarsitzung am 18. Mai 2018. Der Antrag wurde zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung überwiesen.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD): Landeshauptstadt Hannover erhält „Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule“

Zum 1. August 2018 wird in der Landeshauptstadt Hannover ein „Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule“ (RZI) eingerichtet, wie die hannoversche SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt mitteilt. Mit dem RZI soll die Umsetzung der inklusiven Schule in den niedersächsischen Regionen noch besser unterstützt werden. mehr...

 
 

Statement der stellvertretenden sozialpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai:

„Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag steht unverändert zur vollumfänglichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen. Dieser ganzheitliche Ansatz bei der Inklusion bleibt unser langfristiges Ziel und wir sind auf diesem Weg seit 2013 bereits ein gutes Stück vorangekommen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26