Wernstedt: Gleichstark-Kampagne ist Chance für junge Niedersachsen

 

Die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Thela Wernstedt, begrüßt den Start der neuen gleichstellungspolitischen Kampagne GLEICHSTARK des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und hofft auf eine breite Beteiligung.

„Ich bin neugierig, was junge Frauen und Männer heute für Erwartungen und Wünsche zum Thema Gleichstellung haben. Was bewegt junge Menschen bei diesem Thema? Hat es überhaupt eine Bedeutung für sie? Oder findet die Mehrheit junger Frauen und Männer, dass wir alle längst gleichberechtigt sind?“, fragt die SPD-Gleichstellungspolitikerin Wernstedt.

Mit der jetzt startenden Online-Kampagne GLEICHSTARK schlage das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung einen interessanten Weg ein, um Antworten von jungen Menschen zu erhalten. „Ich hoffe auf eine starke Beteiligung“, betont Dr. Thela Wernstedt.

Die Online-Kampagne „GLEICHSTARK“ ruft junge Menschen dazu auf, sich aktiv an den dafür erstellten Foren zu beteiligen und ihre Einstellungen und Lebensweisen zur Gleichstellung einzubringen. Die Niedersächsische Landesregierung will aus den gewonnenen Hinweisen ableiten, welche Weichen sie für die Verwirklichung der Gleichberechtigung junger Menschen stellen muss.

Höhepunkt der Kampagne wird das „GLEICHSTARK“-Musik-Festival am Samstag, dem 5. September 2015  auf der Faust-Wiese in Hannover-Linden sein. Zu sehen und zu erleben sind unter anderem die Bands Laing und Susanne Blech. Aus Hannover werden Fat Belly und Madame Puschkiin auftreten. Zudem wird es nachmittags einen Poetry Slam geben. Der Eintritt beträgt nur 5 Euro zzgl. Gebühren.

Der Link zur Online-Kampagne:

www.facebook.de/gleichstark