Dr. Thela Wernstedt (SPD): Land fördert kleinere Kultureinrichtungen im Landtagswahlkreis Linden mit 22.000 Euro für das Jahr 2018

 

Die Rot-Grüne Landesregierung setzt ihr Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen fort: „Ich freue mich, dass im Wahlkreis Hannover-Linden die Israel Jacobson Gesellschaft e. V./Jüdische Bibliothek Hannover, der Verein CircO Hannover e. V., die Galerie BOHAI e. V. und Kulturtreff Kastanienhof Limmer e. V im Jahr 2018 mit insgesamt 22.000 Euro vom Land unterstützt werden“, sagt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt.

Das Land Niedersachsen stellt für das Jahr 2018 insgesamt wieder 850.000 Euro für die Förderung kleiner Kultureinrichtungen zur Verfügung. Hiervon profitieren im nächsten Jahr 62 Einrichtungen der Soziokultur in ganz Niedersachsen.

Der in Linden ansässige Verein CircO e. V ist einer davon. Er fördert und unterstützt die Organisation von Zirkusgruppen und-kursen wie z. B. dem Schulzirkus Colibri der IGS Linden. „Mit dem Förderung in Höhe von 5.000 Euro durch das Land Niedersachsen für die Ausstattung der CircO Kompagnie ist gewährleistet, dass der Verein weitere Projekte fördern kann.“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt.

Für die verbesserte Medienpräsentation der Jüdischen Bibliothek Hannover erhält der Trägerverein Israel Jacobson Gesellschaft eine Förderung in Höhe von 8.000 Euro. „Damit wird die Arbeit dieser wichtigen Einrichtung weiter unterstützt und den modernen Anforderungen der Mediengesellschaft angepasst“ sagt Dr. Thela Wernstedt.

„Mit dem Förderprogramm unterstützt die Landesregierung gemeinsam mit der Rot-Grünen Regierungskoalition, die diese Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt hat, u. a. auch Anschaffungen wie zum Beispiel für die die Modernisierung der Veranstaltungstechnik des Kulturtreffs Kastanienhof Limmer e. V.in Höhe von 5.000 Euro, damit diese Einrichtung für Besucherinnen und Besucher ein noch attraktiveres Programm anbieten können“, betont die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: „Auch mit der Unterstützung in Höhe von 4.000 Euro für den Ausbau der digitalen Infrastruktur der Galerie BOHAI e. V. am Schwarzen Bären in Linden unterstützen wir die Arbeit kleinerer Kultureinrichtungen nachhaltig. unterstützt. Damit sichern wir ein attraktives Kultur-Angebot dieses Vereins, in dem unterschiedliche Künstlerinnen und Künstler einen Ausstellungs- und Präsentationsort für ihre Werke und Projekte finden.