Nachrichten

Auswahl
 

Wernstedt: NGG-Novelle stellt gezielte Förderung in den Mittelpunkt - Die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten wird gestärkt

„Mehr als 20 Jahre nach Einführung des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) ist es Zeit für Veränderungen. Der öffentliche Dienst hat immer noch Nachholbedarf, deshalb wird die zielgerichtete Förderung von Frauen neues zentrales Element des Gesetzes.“ erklärte die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtag zum Thema „Novellierung des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes“

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 17. Februar 2017 sprach die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dr. Thela Wernstedt in der Debatte zur abschließenden Beratung des rot-grünen Entschließungsantrages „Gleichstellungspolitik strategisch denken und wirksam umsetzen – Für eine zukunftsfähige Neuauflage des NGG“. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Wir sorgen für bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen in Niedersachsen

Die Wohnungsmärkte in Niedersachsen werden zunehmend angespannt. Das Land Niedersachsen hat nun reagiert und mit der Anpassung der Bedingungen für die soziale Wohnraumförderung die Fördermöglichkeiten deutlich erweitert. „Bereits im Sommer 2015 haben wir den Wohnraumförderfonds um 400 Millionen Euro aufgestockt und damit die jährlichen Mittel mehr als verachtfacht“, sagt Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD): Land fördert den Bau des Hochbahnsteigs Wunstorfer Straße und weitere ÖPNV-Vorhaben im Wahlkreis Hannover Linden

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Land Niedersachsen wird im Jahr 2016 weiter modernisiert und ausgebaut: Insgesamt 84 Millionen Euro gibt das Land für 213 Projekte in allen Regionen des Landes. „In Hannover wird die Verbesserung des Stadtbahnverkehrs in erheblichen Umfang gefördert. Im Wahlkreis Linden wird der Neubau des Hochbahnsteigs an der Haltestelle Wunstorfer Straße für die Stadtbahnlinie 10 unterstützt. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Ablehnung der Allgemeinverbindlicherklärung ist Schlag ins Gesicht aller Pflegekräfte

„Die Entscheidung der Tarifkommission, die Allgemeinverbindlicherklärung des „Tarifvertrag Soziales“ in der Altenpflegeausbildung abzulehnen, ist ein Schlag ins Gesicht aller Pflegekräfte. Leider ist diese Entscheidung genau das Gegenteil dessen, was die meisten der Akteure, die jetzt mit am Tisch saßen, selbst immer eingefordert haben“, so Dr. Thela Wernstedt, frauen-und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied des Sozial- und Gesundheitsausschuss. mehr...

 
 

Wernstedt: Gleichstellung im öffentlichen Dienst wird endlich verbessert

Der Niedersächsische Landtag hat sich heute in seiner ersten Beratung mit der Verbesserung des Gleichstellungsgesetzes beschäftigt. „Unser Ziel ist die Gleichstellung von Frauen zu verbessern“, so Dr. Thela Wernstedt, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.
Die rot-grüne Regierungskoalition plant mit der Novellierung des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes (NGG) die geschlechterparitätische Besetzung aller Führungsfunktionen im öffentlichen Dienst. „Da der öffentliche Dienst immer noch Nachholbedarf hat, wird die zielgerichtete Förderung von Frauen neues zentrales Element des Gesetzes“, verdeutlicht Wernstedt.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema Gleichstellungspolitik in der Plenarsitzung des Landtages

Die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion zur Einbringung des rot-grünen Entschließungsantrages „Gleichstellungspolitik strategisch denken und wirksam umsetzen – Für eine zukunftsfähige Neuauflage des NGG“ in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 22. Januar 2016.
Der Entschließungsantrag wurde nach der Debatte zur weiteren Beratung in den zuständigen Fachausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration überwiesen. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Gegen Privatisierung und für Arbeitsplätze – Auftragsverwaltung muss erhalten bleiben

Die SPD-Landtagsfraktion hat am Donnerstag vor einer Privatisierung der Bundesfernstraßenverwaltung gewarnt. „Wir haben noch die völlig versemmelte Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in schlechter Erinnerung. Auch hier hatte der Bund zu Lasten der niedersächsischen Infrastruktur und ihrer Bedeutung erhebliche Einschnitte vorgenommen, sowohl beim Personal, als auch bei den Standorten und bei der Bedeutung der Wasserstraßen in Niedersachsen. Das darf sich bei der niedersächsischen Straße mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen“ in der Aktuellen Stunde des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur Aktuellen Stunde der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema „Nein heißt Nein! # Ausnahmslos gegen jegliche sexualisierte Gewalt“ in der Plenarsitzung am 20. Januar 2016.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: Land fördert die Faust-Kunsthalle im Rahmen der Unterstützung soziokultureller Zentren

Wie die Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD) jetzt aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur erfuhr, gehört auch die Kunsthalle Faust in Hannover-Linden zu den 15 soziokulturellen Zentren, welche in diesem Jahr gefördert werden. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27