Nachrichten

Auswahl
 

Dr. Thela Wernstedt zum Equal Pay Day: Das Private ist politisch. Hausarbeit muss gerecht verteilt werden.

Pünktlich zum »Equal Pay Day« am morgigen Sonnabend, den 19.03.2016 hat das Niedersächsische Landesamt für Statistik in dieser Woche eine Untersuchung veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass Frauen in Niedersachsen durchschnittlich 21 Prozent weniger Geld verdienen als Männer. Die niedersächsischen Werte lägen im Bundesdurchschnitt, ebenso wie die Tatsache, dass der »Gender Pay Gap« – die Einkommenslücke zwischen den Geschlechtern – um einen Prozentpunkt gesunken sei, erklärten die Statistiker. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema Krankenhausinvestitionen in der Plenarsitzung des Landtages

In der heutigen Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages sprach Dr. Thela Wernstedt für die SPD-Fraktion in der Debatte zur ersten Beratung des Entschließungsantrags der CDU zum Thema Krankenhausinvestitionen.
Ihr Redemanuskript können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt referierte auf der Gründungsversammlung der GdP-Frauengruppe bei der Bundespolizei Hannover

Die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag Dr. Thela Wernstedt hielt am Weltfrauentag auf der Gründungsversammlung der Frauensparte der Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei der Bundespolizei in Hannover ein Impulsreferat. Ihren Vortragstext können Sie nachstehend lesen. mehr...

 
 

Wernstedt: Selbstbestimmung und Rechte von Frauen sind unantastbar

Aus Anlass des heutigen Internationalen Frauentages betont Dr. Thela Wernstedt, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion: „Wer heute noch in den Kategorien denkt, dass es unterschiedliche soziale Rollenzuweisungen an Frauen und Männer gibt, wer glaubt, es gebe Zuschreibungen, was der Natur von Frauen und Männern entspricht, der betreibt auch im 21. Jahrhundert eine Hierarchisierung der Geschlechter, die als Grundlage die Abwertung von Frauen hat.“ mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt begrüßt die gemeinsame Erklärung von Migrantenorganisationen und Frauenverbänden mit Sozialministerin Rundt zum Internationalen Frauentag

Die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dr. Thela Wernstedt begrüßt, dass anlässlich des Weltfrauentages am 8. März von der Niedersächsischen Sozial- und Gleichstellungsministerin Cornelia Rundt zusammen mit Frauenverbänden und Migrantenorganisationen die „Hannoversche Erklärung“ ausgearbeitet worden ist. mehr...

 
 

Wernstedt: NGG-Novelle stellt gezielte Förderung in den Mittelpunkt - Die Rolle der Gleichstellungsbeauftragten wird gestärkt

„Mehr als 20 Jahre nach Einführung des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) ist es Zeit für Veränderungen. Der öffentliche Dienst hat immer noch Nachholbedarf, deshalb wird die zielgerichtete Förderung von Frauen neues zentrales Element des Gesetzes.“ erklärte die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtag zum Thema „Novellierung des Niedersächsischen Gleichstellungsgesetzes“

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 17. Februar 2017 sprach die frauen- und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dr. Thela Wernstedt in der Debatte zur abschließenden Beratung des rot-grünen Entschließungsantrages „Gleichstellungspolitik strategisch denken und wirksam umsetzen – Für eine zukunftsfähige Neuauflage des NGG“. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Wir sorgen für bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen in Niedersachsen

Die Wohnungsmärkte in Niedersachsen werden zunehmend angespannt. Das Land Niedersachsen hat nun reagiert und mit der Anpassung der Bedingungen für die soziale Wohnraumförderung die Fördermöglichkeiten deutlich erweitert. „Bereits im Sommer 2015 haben wir den Wohnraumförderfonds um 400 Millionen Euro aufgestockt und damit die jährlichen Mittel mehr als verachtfacht“, sagt Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD): Land fördert den Bau des Hochbahnsteigs Wunstorfer Straße und weitere ÖPNV-Vorhaben im Wahlkreis Hannover Linden

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Land Niedersachsen wird im Jahr 2016 weiter modernisiert und ausgebaut: Insgesamt 84 Millionen Euro gibt das Land für 213 Projekte in allen Regionen des Landes. „In Hannover wird die Verbesserung des Stadtbahnverkehrs in erheblichen Umfang gefördert. Im Wahlkreis Linden wird der Neubau des Hochbahnsteigs an der Haltestelle Wunstorfer Straße für die Stadtbahnlinie 10 unterstützt. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Ablehnung der Allgemeinverbindlicherklärung ist Schlag ins Gesicht aller Pflegekräfte

„Die Entscheidung der Tarifkommission, die Allgemeinverbindlicherklärung des „Tarifvertrag Soziales“ in der Altenpflegeausbildung abzulehnen, ist ein Schlag ins Gesicht aller Pflegekräfte. Leider ist diese Entscheidung genau das Gegenteil dessen, was die meisten der Akteure, die jetzt mit am Tisch saßen, selbst immer eingefordert haben“, so Dr. Thela Wernstedt, frauen-und gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Mitglied des Sozial- und Gesundheitsausschuss. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28