Nachrichten

Auswahl
 

Dr. Thela Wernstedt: Gegen Privatisierung und für Arbeitsplätze – Auftragsverwaltung muss erhalten bleiben

Die SPD-Landtagsfraktion hat am Donnerstag vor einer Privatisierung der Bundesfernstraßenverwaltung gewarnt. „Wir haben noch die völlig versemmelte Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in schlechter Erinnerung. Auch hier hatte der Bund zu Lasten der niedersächsischen Infrastruktur und ihrer Bedeutung erhebliche Einschnitte vorgenommen, sowohl beim Personal, als auch bei den Standorten und bei der Bedeutung der Wasserstraßen in Niedersachsen. Das darf sich bei der niedersächsischen Straße mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach zum Thema „Sexualisierte Gewalt gegen Frauen“ in der Aktuellen Stunde des Niedersächsischen Landtags

Dr. Thela Wernstedt sprach für die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag zur Aktuellen Stunde der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema „Nein heißt Nein! # Ausnahmslos gegen jegliche sexualisierte Gewalt“ in der Plenarsitzung am 20. Januar 2016.
Die Rede von Frau Dr. Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: Land fördert die Faust-Kunsthalle im Rahmen der Unterstützung soziokultureller Zentren

Wie die Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD) jetzt aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur erfuhr, gehört auch die Kunsthalle Faust in Hannover-Linden zu den 15 soziokulturellen Zentren, welche in diesem Jahr gefördert werden. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: Gute Nachricht für „Soziale Stadt“ – mehr Geld für Quartiere in neuen Verfügungsfonds

Das Jahr 2016 beginnt mit einer guten Nachricht für 30 niedersächsische Gebiete im Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“. „Mit der neuen Städtebauförderrichtlinie „Soziale Stadt“ wird das Land Niedersachsen auch nicht-investive Maßnahmen fördern“, sagt die Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt, in deren Wahlkreis die Stadtteile Hainholz und Stöcken von der neuen Regelung profitieren werden. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages zur zweiten Beratung des Entschließungsantrags der CDU zum Thema „Verhütung der Übertragung von ansteckenden Krankheiten durch Asylsuchende“

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 17. Dezember sprach Dr. Thela Wernstedt für die SPD-Landtagsfraktion in der Debatte zur zweiten Beratung des Entschließungsantrages der CDU-Fraktion „Übertragung ansteckender Krankheiten verhindern – Gesundheitsversorgung für Asylbewerber nach reststaatlichen Grundsätzen sicherstellen“. Dieser Entschließungsantrag und der Änderungsantrag der Fraktionen der CDU und FDP wurden im Anschluss mit den Stimmen der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen abgelehnt.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach im Rahmen der Beratungen zum Landeshaushalt 2016 zum Themenschwerpunkt Frauen- und Gleichstellungspolitik

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 15. Dezember sprach Dr. Thela Wernstedt für die SPD-Landtagsfraktion in der Debatte über den Haushalt des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zu den Schwerpunkten in der Frauen- und Gleichstellungspolitik.
Das Redemanuskript von Dr. Thela Wernstedt können Sie nachstehend lesen.
mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Rot-grüne Ratskoalition in Hannover setzt wichtige Haushaltsschwerpunkte im Bereich Soziales – Stadtteilarbeit wird gefördert

Die Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt freut sich, dass die rot-grüne Ratskoalition im Haushalt der Landeshauptstadt Hannover für das kommende Jahr ihre Schwerpunkte in diesem Jahr auch auf bedeutende Projekte der Stadtteilarbeit und der Nachbarschafts- und Flüchtlingshilfe gesetzt hat. mehr...

 
asf-landesausschuss_14-11-15
 

SPD-Frauen fordern: Geflüchtete Frauen und Mädchen besser schützen

Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks UNHCR der Vereinten Nationen aus dem Jahr 2014 sind weltweit fast 17 Millionen Menschen außerhalb ihres Herkunftslandes auf der Flucht. Viele Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und unerträglichen Lebensbedingungen. Ihnen Schutz und Zuflucht zu gewähren, ist Teil unserer Verfassungsordnung - und Auftrag für die gesamte Gesellschaft. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt sprach in der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages zur abschließenden Beratung des rot-grünen Entschließungsantrags zum Thema „Sicherstellung einer unabhängigen Patientenberatung“

In der Plenarsitzung des Niedersächsischen Landtages am 12. November sprach Dr. Thela Wernstedt für die SPD-Landtagsfraktion in der Debatte zur abschließenden Beratung des Entschließungsantrages der Fraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen „Sicherstellung einer unabhängigen Patientenberatung“, für den der Sozialausschuss Annahme empfohlen hatte. Dieser Beschlussempfehlung wurde mit der Stimmenmehrheit der Fraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen gefolgt. Die Rede von Dr. Thela Wernstedt können Sie nachstehend lesen. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt: Regierungskoalition hilft Schulträgern bei den Kosten für die inklusive Schule

Die rot-grüne Regierungskoalition hat am Mittwoch im Landtag ein Gesetz beschlossen, mit dem die finanzielle Unterstützung für die Kosten der Inklusion bei Schulen in öffentlicher Trägerschaft geregelt wird: „Das Land gibt für alle öffentlichen Schulen in diesem Jahr 17,5 Millionen Euro, ab dem Haushaltsjahr 2016 30 Millionen Euro jährlich für die Kosten der Inklusion für Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigungen“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt aus Hannover. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28