Nachrichten

Auswahl
 

Statement der frauenpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Kampf gegen sexistische Werbung

„Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt den Start der EU-Plattform „Städte gegen sexistische Werbung“, die heute von der niedersächsischen Europaministerin Birgit Honé und der EU-Abgeordneten Maria Noichl im Rahmen einer Veranstaltung des SPD-geführten Sozialministeriums in Hannover vorgestellt wurde. mehr...

 
 

Statement der frauenpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Internationalen Frauentag am 8. März:

„Am Internationalen Frauentag feiern wir in diesem Jahr 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Im Jahr 1918 erhielten die Frauen in der neugegründeten Republik das Wahlrecht. Einzig die sozialdemokratische Partei hatte die Frauen in ihrem Streben nach Mitbestimmung stets unterstützt. Die Frauen der damaligen Zeit forderten nicht nur Zugang zu Bildung, sondern auch politische Macht und Mitbestimmung, die sich im Wahlrecht ausdrückt. mehr...

 
 

Statement der frauenpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zum Thema Frauenhäuser in Niedersachsen

„Die Umsetzung der Istanbul-Konvention ist ein wichtiger Schritt, um den Schutz von Frauen, Kindern und Männern vor häuslicher Gewalt zu verbessern. Nun sind Mindeststandards festgeschrieben und anerkannt, die eine Orientierung für notwendige Maßnahmen und eine Verpflichtung in der Umsetzung sind. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt: Land fördert sieben Vereine und Projekte aus Linden-Limmer im Rahmen der Unterstützung der Soziokultur

Wie die Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD) jetzt aus dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur erfuhr, werden im Rahmen der Landesförderung im ersten Halbjahr 2018 erfreulicherweise gleich 7 Projekte im Stadtbezirk Linden-Limmer unterstützt. mehr...

 
 

Statement der stellv. sozialpolitischen Sprecherin Dr. Thela Wernstedt zur Aufarbeitung der Medikamentenstudien an Heimkindern:

„Die heutige Unterrichtung im Sozialausschuss des Niedersächsischen Landtags hat deutlich gemacht, dass Sozialministerin Dr. Carola Reimann die ungeheuerlichen Vorgänge in niedersächsischen Kinderheimen der 1960er- und 70er-Jahre sehr ernst nimmt. Bereits unter ihrer Vorgängerin Cornelia Rundt wurde im Sozialministerium beschlossen, die Rolle des Landes bei den Medikamentenstudien durch ein fachlich ausgewiesenes, medizinhistorisches Institut außerhalb Niedersachsens aufarbeiten zu lassen, bei dem keine Finanzierung durch Pharmakonzerne stattfindet. mehr...

 
 

Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt (SPD): Land fördert Modernisierung des ÖPNV in Hannover – In den nördlichen Stadtteilen werden Bushaltestellen erneuert und Stadtbahnanlagen modernisiert

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Land Niedersachsen wird im Jahr 2018 weiter modernisiert und ausgebaut: Insgesamt 82 Millionen Euro gibt das Land für 270 Projekte in allen Regionen des Landes.
„Auch in Hannover wird die Verbesserung des ÖPNV wieder in erheblichen Umfang gefördert. Im Stadtbezirk Herrenhausen-Stöcken werden Erneuerungsarbeiten am Gleichrichterwerk der Stadtbahn in Stöcken und Erneuerungsarbeiten an den Gleisanlagen in der Herrenhäuser Straße mit über 1,1 Millionen Euro gefördert. mehr...

 
 

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen erklärt Dr. Thela Wernstedt, MdL, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion:

„Trotzdem die Generalversammlung der Vereinten Nationen bereits im
Dezember 1999 die Resolution 54/134 gegen Gewalt an Frauen verabschiedet hat, liegt noch viel Arbeit vor uns: Gewalt gegen Frauen zu ächten und einzudämmen und weiter dafür zu kämpfen, dass diese Gewalt hart und unmissverständlich verfolgt wird – das muss unser aller Ziel sein.
mehr...

 
 

Wernstedt: Erste Frau an der Spitze des Landtages – eine gute und überfällige Entscheidung

Heute, Dienstag, wurde die Sozialdemokratin Dr. Gabriele Andretta zur ersten Parlamentspräsidentin im Niedersächsischen Landtag gewählt. „71 Jahre nach Gründung des Landes Niedersachsen und 68 Jahre nach Inkrafttreten des Grundgesetzes mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau ist das eine gute und überfällige Entscheidung“, sagt die gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Dr. Thela Wernstedt (SPD): Land fördert kleinere Kultureinrichtungen im Landtagswahlkreis Linden mit 22.000 Euro für das Jahr 2018

Die Rot-Grüne Landesregierung setzt ihr Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen fort: „Ich freue mich, dass im Wahlkreis Hannover-Linden die Israel Jacobson Gesellschaft e. V./Jüdische Bibliothek Hannover, der Verein CircO Hannover e. V., die Galerie BOHAI e. V. und Kulturtreff Kastanienhof Limmer e. V im Jahr 2018 mit insgesamt 22.000 Euro vom Land unterstützt werden“, sagt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Thela Wernstedt. mehr...

 
 

Wernstedt: Planungsgruppe bereitet Aufbau eines Beratungs- und Unterstützungszentrums für die Umsetzung der Inklusiven Schule in Hannover vor

Nach dem Start der ersten Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule (RZI) im August 2017 bereitet eine Planungsgruppe ab dem 16. Oktober die Einrichtung eines RZI auch für die Landeshauptstadt Hannover vor. „Wenn die Planungen abgeschlossen sind, soll das Beratungs- und Unterstützungszentrum für die Stadt Hannover zum 1. August 2018 die Arbeit aufnehmen. Das RZI wird dann eine Unterstützungsstelle, von der aus im ständigen Austausch Schulen und Schulträger bei der Umsetzung der Inklusiven Schule beraten werden“, erklärt dazu die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Th mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27